Café Sillon – kreative Küche in Lyons Szeneviertel

In Lyon, der Gourmethauptstadt Frankreichs, finden sich neben den renommierten Sternerestaurants der Kochelite kleine innovative Restaurants mit kreativer Küche.

Klein aber fein – das Café Sillon in der Avenue Jean-Jaurès nur wenige Minuten vom Hotel HO36 entfernt, hat nur wenige Sitzplätze und bietet vom Gastraum den direkten Einblick in die Küche.

Café Sillon LyonDie reduzierte Einrichtung und die rustikalen Holztische, die im Kontrast zu den schlichten Wänden in gedecktem Blau stehen, verleihen dem kleinen Restaurant eine relaxte und zugleich gemütliche Atmosphäre und lenken nicht vom Wesentlichen ab, dem wirklich ausgezeichneten Essen.

Café Sillon Lyon Café Sillon Lyon Café Sillon LyonIm Vier-Gang-Menü gibt es unter anderem Venusmuscheln / getrocknetes Ei / Knoblauch / Zitrone sowie Rinderbäckchen / Meerrettich / Endivie / Seeigel als Vorspeise und im Hauptgang Forelle / Schwarzkohl / Feigenblätter / Sauerampfer / Buchweizen, bevor im Dessert gezuckerte Kapern und Safran auf Pampelmuse und Kakao treffen.

Café Sillon LyonCafé Sillon Lyon Café Sillon LyonCafé Sillon Lyon

Fazit: in Lyon braucht man keinen Stern, um erstklassig zu essen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.