Café Sillon – kreative Küche in Lyons Szeneviertel

In Lyon, der Gourmethauptstadt Frankreichs, finden sich neben den renommierten Sternerestaurants der Kochelite kleine innovative Restaurants mit kreativer Küche. Weiterlesen „Café Sillon – kreative Küche in Lyons Szeneviertel“

Hotel oder Hostel? Schön gebettet in Lyon …

Im September 2016 hat es eröffnet das HO36 in La Guillotière, dem derzeit hippsten Viertel Lyons. Je nach Budget hat man die Wahl zwischen Boutique-Hotel oder Hostel.

Weiterlesen „Hotel oder Hostel? Schön gebettet in Lyon …“

Ein Tee, ein Handschlag und zwei glückliche Gesichter …

„Babouche, Madame, babouche!“ Von den farbenfrohen Lederpantoffeln – pink ist meine Lieblingsfarbe – und marokkanischen Teekannen über exotische Gewürze und zuckersüßes Gepäck bis zu den kunstvollen Teppichen – das lebendige Basarleben in den Souks in Marrakechs Medina muss man erlebt haben!

Weiterlesen „Ein Tee, ein Handschlag und zwei glückliche Gesichter …“

Streetfood in Marrakech

Marrakechs Straßenleben ist nur bedingt etwas für Vegetarier. Ist doch zwischen den Fisch- und Fleischauslagen der Verkaufsstände auch schon mal der eine oder andere Hammel- oder Kuhkopf zu finden – ein für uns eher ungewohnter Anblick.

Weiterlesen „Streetfood in Marrakech“

Auf einen Café épicé ins Le Jardin

Freitagnachmittag. Die beiden aufgesuchten Teppichhändler haben zu. Ein guter Grund für einen Abstecher samt „Café épicé“, dem „gewürzten“ Kaffee ins chillige Gartenrestaurant Le Jardin.

Weiterlesen „Auf einen Café épicé ins Le Jardin“